Sacré-Coeur Paris

Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Sacré-Cœur - Informationen zu Eintrittspreisen, Öffnungszeiten, Wartezeiten, Tickets und weitere Tipps

Die römisch-katholische Kirche erhebt sich auf dem 130 Meter hohen Montmartre Hügel über Paris. Um die Kirche herum befindet sich das Künstlerviertel Montmartre. Die weiß strahlende Kirche ist von fast überall aus hinaus sichtbar. Vom Sacré-Cœur aus hat man des Weiteren einen herrlichen Blick auf bzw. über Paris.

Beachtet bitte, dass seit dem 30. September 2021 jeder Besucher ab 12 Jahren der Kathedrale & Teilnehmer an einer Tour entweder ein EU-COVID-Zertifikat als Bürger der EU oder ein Gesundheitszeugnis als nicht EU-Bürger zum Besuch vorzeigen muss! Wer dies nicht kann, dem wird der Zutritt nicht gestattet. Das Zertifikat kann eine komplette Covid Impfung, ein negativer (max. 24 Stunden) PCR-Test / Antigen-Test oder eine Bescheinigung über eine Genesung von Covid (max. 6 Monate) sein.

Genaue Covid-Regeln und Informationen für Paris

Wie komme ich zur Sacré-Coeur?

Der einfachste Weg um zur Sacré-Coeur zu gelangen, ist die Benutzung der Metro. Es gibt zwei verschiedene Haltestellen in der Nähe der Sacré-Cœur. Zum einen „Anvers“ der Metrolinie 2 und zum anderen „Abbesses“ der Linie 12. Beide Metrostationen befinden sich jeweils unterhalb des Montmartre Hügels. Von der Metro gibt es zwei Möglichkeiten den Hügel zur Kirche zu erklimmen. Entweder man nutzt die Treppen oder nutzt die Seilbahn "Funiculaire de Montmartre". Wer zum Beispiel eine Tageskarte für die öffentlichen Verkehrsmittel besitzt, kann die Seilbahn auch mit seinem Ticket kostenlos nutzen. Alternativ kann vor Ort ein Ticket für die Fahrt gekauft werden. Wir empfehlen Euch erst auf dem Rückweg die Seilbahn zu nutzen, den Abwärts sind die Warteschlangen meist deutlich kürzer als den Berg hinauf. Die Aussicht und die Fahrt auf oder hinab des Montmartre Hügels sind in beide Richtungen fantastisch und gehören beim Besuch der Basilika dazu.

AdresseVerkehrsmittel
35 Rue du Chevalier de la Barre
75018 Paris

Anvers
 


Abbesses

 

Place du Tertre - Norvins
   
Anvers - Sacré-Coeur

Uber zur Sacré-Coeur bestellen

Was kostet der Eintritt zur Sacré-Coeur?

Die Basilika (Kirche) kann kostenlos besucht werden. Wer auf die Kuppel oder in die Krypta möchte, muss einen Eintritt zahlen. Der Aufstieg zur Kuppel ist nur für Besucher geeignet, die nicht in Ihrer Bewegung eingeschränkt sind. Um auf die Kuppel und die Türme der Basilika zu gelangen müssen 300 Stufen „erklommen“ werden. Der Zugang sowie der Ticketschalter zur Kuppel befindet sich auf der linken Seite der Kirche.

OrtErwachseneKinder / Jugendliche
(4 - 16 Jahre)
Basilika kostenlos kostenlos
Kuppel 6,00 € 4,00 €
Krypta 3,00 € 2,00 €
Kuppel + Krypta 8,00 € 5,00 €

GEFÜHRTE SACRÉ-COEUR & MONTMATRE TOUR

Wie sind die Öffnungszeiten der Sacré-Coeur?

Die Basilika ist das ganze Jahr über täglich von 06:00 Uhr bis 22:30 Uhr geöffnet. Wer die Kuppel oder die Krypta besuchen möchte, kann dies täglich von 08:30 Uhr bis 20:00 Uhr in den Monaten Mai bis September sowie von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr in den Monaten Oktober bis April. 

OrtWochentageÖffnungszeitenMonate
Basilika täglich 06:00 - 22:30 Uhr Januar - Dezember
Kuppel & Krypta täglich 08:30 - 20:00 Uhr Mai - September
Kuppel & Krypta täglich 09:00 - 17:00 Uhr

Oktober - April

Wie sind die Wartezeiten an der Sacré-Coeur?

Die Basilika ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel innerhalb von Paris. Obwohl der Eintritt kostenlos ist, kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Besonders in den Sommermonaten oder bei schönem Wetter pilgern viele Besucher auf den Montmartre Hügel. Die teilweise etwas längeren Wartezeiten entstehen, da es nur noch einen Zugang zur Kirche gibt. Dieser befindet sich auf der linken Seite, wenn man direkt vor der Sacré-Coeur steht. Beim Einlass werden die Taschen der Besucher auf verbotene Dinge aus Sicherheitsgründen kontrolliert.

Worauf sollte beim Besuch Montmartre-Hügels geachtet werden?

An und auf den Treppen zur Basilika Sacré Coeur tummeln sich immer viele „Verkäufer“ die einem nur das Beste wollen. Angefangen von Freundschaftsbändchen bis hin zu Fotos usw. Lasst Euch bitte auf kein Gespräch mit diesen Leuten ein, die meisten wollen Euch nur Euer Geld aus den Taschen ziehen. Wenn ihr angesprochen werdet reagiert am besten nicht oder antwortet mit einem klaren, lauten "No". Des Weiteren beachtet bitte die Kleiderordnung in der Basilika, es ist immer noch ein Gotteshaus. Zu kurze Hosen und Röcke sind unpassend und Eure Schultern sollten mit Kleidung bedeckt sein.

Welche Touren gibt es rund um Montmartre und Sacre Coeur?

Um das Künstlerviertel richtig begreifen und verstehen zu können, empfehlen wir Euch an einer der zahlreichen geführten Touren durch das Viertel teilzunehmen. Ein paar zu empfehlende Touren mit und ohne fachkundigen Guides möchten wir Euch an dieser Stelle etwas vorstellen.

TourErwachseneKinder / Jugendliche
Geführte Tour durch Montmartre & Sacre Coeur 15,00 Euro 12,00 Euro
ab 10 Jahren
Info & Tour buchen
2-stündiger Rundgang durch Montmartre 16,00 € bis 13 Jahre kostenlos Info & Tour buchen
Romantisches Montmartre-Erkundungsspiel ab 11,99 Euro
je 2er Gruppe
  Info & Tour buchen
Audio-geführter Rundgang durch das geheime Montmartre 9,99 € 9,99 € Info & Tour buchen

Le Petit Train de Montmartre

Eine weitere sehr gute Möglichkeit den Montmartre-Hügel und das Umfeld zu erkunden ist die Fahrt mit dem Montmartre-Zug. Dieser bringt Euch durch und an die schönsten Gebiete, bei einer Panoramatour durch Montmartre. Gleichzeitig müsst ihr nicht den Hügel hoch und runterlaufen, wenn ihr z. B. die Kathedrale oder die bekannten Künstlergebiete erkunden möchtet. Die Fahrt startet am „Place Blanche“ direkt an der Metrostation „Blanche“ der Linie 2 und fährt Euch dann entspannt auf den Hügel. Dort könnt ihr dann auf Wunsch aussteigen und später wieder nach unten fahren. Die Züge fahren im Abstand von 30 bis 60 Minuten je nach Jahreszeit.

 

© 2021 parisentdecken.de - Datenschutz / Impressum